Angebote zu "Esoterischen" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Grundlagen der esoterischen Astrologie
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die esoterische Astrologie unterscheidet sich von der klassischen Astrologie einerseits durch die Analyse und Betrachtung der inneren Persönlichkeitsmuster, anstatt die Konstellation des eigenen Horoskops in die Außenwelt zu verlegen, und damit eine Projektion schon im Vorfeld vorauszusetzen. Andererseits bietet sie nach der homöopathischen Vorgehensweise gleiches mit gleichem zu heilen, eine direkte und unmittelbare Möglichkeit, die im Horoskop erkannten und aufgedeckten Muster durch Bewußtmachung auf eine höhere Ebene zu transformieren und in die eigene Persönlichkeit zu integrieren, um auf diese Art das eigene und selbstgewählte Schicksal zu erfüllen, welches sich im Geburtshoroskop spiegelt. "Grundlagen der esoterischen Astrologie" kann sicherlich als umfassendes Standardwerk der esoterischen Astrologie bezeichnet werden, da es dem Leser nicht nur die Geschichte, Entwicklung und Hintergründe auf der Basis esoterischer und psychologischer Denkstrukturen nahe bringt, sondern außerdem sowohl die Grundprinzipien und Bedeutungen der Zeichen, Häuser und Planeten aus esoterischem Verständnis, als auch die Elementen- und Archetypenlehre nach C.G. Jung sowie die Sichtweise des Mediums Edgar Cayce berücksichtigt. Die Autorin integriert außerdem die Kenntnisse der evolutionären Astrologie nach Jeff Green und die psychologische Astrologie Liz Greenes, besticht jedoch durch ihren eigenen, klaren und verständlichen Stil.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Die antike Weltformel - TIERKREIS
3,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch analysiert ein Phänomen, das jedem in der Welt bekannt ist, jedoch niemand versteht - Der TIERKREIS. Vermeintlich handelt es sich hier um ein mythisches Relikt aus uralten Zeiten - erwachsen aus Kult und Aberglauben. Aber ist dem wirklich so? Ist nicht die Logik, auf der unser heutiges wissenschaftliches Weltbild beruht, bereits mehr als 2500 Jahre alt? Wie auch immer: Das Bewusstsein ist schon zu lange in der Welt, als das wir meinen könnten, erst jetzt etwas von der Natur zu verstehen. BEHAUPTUNG Entgegen allgemeiner Auffassung ist der Zodiakus (Tierkreis) hellenistischer Prägung, wie er uns heute allgemein bekannt ist und von der praktizierenden esoterischen Astrologie zur Deutung von Planetenkonstellationen genutzt wird (z.B. Horoskop), keineswegs ein esoterisch-mythisches Konstrukt, sondern die Formulierung eines theoretischen Modells des Wirklichen, dass in allen seinen Teilen und ausnahmslos auf der Logik basiert - dem schlüssigen Denken in zwingenden Notwendigkeiten. Der Zodiakus als theoretisches Wirklichkeitsmodell steht dabei in seiner Formulierung in keinem Detail im Widerspruch zu den gesicherten Grundlagen der modernen Naturwissenschaften - als ihr geistiger Überbau geht er aber noch über sie hinaus und definiert letztlich die fundamentalen Grundlagen des Wirklichen. Diese Behauptung steht im harten Widerspruch zur allgemeinen Auffassung gegenüber dem Tierkreis innerhalb der Wissenschaften - nicht weniger steht sie im Widerspruch zur praktizierenden Astrologie. Es ist an der Zeit sich zu erinnern, dass die letzten 'Konstrukteure' des Tierkreises zu hellenistischer Zeit immerhin die 'Erfinder' der Logik waren ... 'Gläubige', wie auch 'Ungläubige' dürften gleichermassen überrascht werden. Der Autor

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Das astronomische Horoskop
4,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das astronomische Horoskop ist eine Neuheit. Es geht hier NICHT um Astrologie. Der in der Astrologie angenommene Sternenhimmel stimmt NICHT mit dem tatsächlichen über uns befindlichen Sternenhimmel überein. Beispielsweise ist jemand, der nach der Astrologie ein Zwilling ist, nach dem tatsächlichen Sternenhimmel im Juni ein Stier. Das astronomische Horoskop geht jedoch von dem Sternenhimmel aus, der bei der Geburt eines Menschen tatsächlich zu diesem Zeitpunkt und zu dieser Stunde über uns war. Es wird nicht nach esoterischen Gesichtspunkten vorgegangen, sondern es werden tatsächlich physische Einflüsse aus dem Universum als direkte Einwirkung berücksichtigt. Ferner spielt auch der Ort eine grosse Rolle, denn in Australien oder in Amerika ist beispielsweise der Sternenhimmel ganz anders. Auch ändert sich der Sternenhimmel im Laufe des Tages ständig, sodass auch die Uhrzeit der Geburt von gorsser Bedeutung ist. Ein weiterer Unterschied ist ferner, dass im astronomischen Horoskop nur die Persönlichkeitsprägung, welche beim Geburtszeitpunkt erfolgt, behandelt wird. Es geht hier also nicht um die Befragung der Zukunft. Eine Ausarbeitung nach den wirklichen astronomischen Gesichtspunkten ist offensichtlich bisher noch nicht erfolgt. Dieses Buch behandelt somit ein ganz neues Sachgebiet. Esoterische Gesichtspunkte sind hier nicht enthalten. Vielmehr geht man beim astronomischen Horoskop davon aus, dass tatsächlich physische Einflüsse aus dem All auf uns einwirken, ob dies nun Strahlungen, Wellen, Informationsfelder oder auch bisher noch unbekannte Dinge sind. Das astronomische Horoskop hat somit auch eine Grundlage in den heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Die antike Weltformel - TIERKREIS
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch analysiert ein Phänomen, das jedem in der Welt bekannt ist, jedoch niemand versteht - Der TIERKREIS. Vermeintlich handelt es sich hier um ein mythisches Relikt aus uralten Zeiten - erwachsen aus Kult und Aberglauben. Aber ist dem wirklich so? Ist nicht die Logik, auf der unser heutiges wissenschaftliches Weltbild beruht, bereits mehr als 2500 Jahre alt? Wie auch immer: Das Bewußtsein ist schon zu lange in der Welt, als das wir meinen könnten, erst jetzt etwas von der Natur zu verstehen. BEHAUPTUNG Entgegen allgemeiner Auffassung ist der Zodiakus (Tierkreis) hellenistischer Prägung, wie er uns heute allgemein bekannt ist und von der praktizierenden esoterischen Astrologie zur Deutung von Planetenkonstellationen genutzt wird (z.B. Horoskop), keineswegs ein esoterisch-mythisches Konstrukt, sondern die Formulierung eines theoretischen Modells des Wirklichen, daß in allen seinen Teilen und ausnahmslos auf der Logik basiert - dem schlüssigen Denken in zwingenden Notwendigkeiten. Der Zodiakus als theoretisches Wirklichkeitsmodell steht dabei in seiner Formulierung in keinem Detail im Widerspruch zu den gesicherten Grundlagen der modernen Naturwissenschaften - als ihr geistiger Überbau geht er aber noch über sie hinaus und definiert letztlich die fundamentalen Grundlagen des Wirklichen. Diese Behauptung steht im harten Widerspruch zur allgemeinen Auffassung gegenüber dem Tierkreis innerhalb der Wissenschaften - nicht weniger steht sie im Widerspruch zur praktizierenden Astrologie. Es ist an der Zeit sich zu erinnern, daß die letzten 'Konstrukteure' des Tierkreises zu hellenistischer Zeit immerhin die 'Erfinder' der Logik waren ... 'Gläubige', wie auch 'Ungläubige' dürften gleichermaßen überrascht werden. Der Autor

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Das astronomische Horoskop
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das astronomische Horoskop ist eine Neuheit. Es geht hier NICHT um Astrologie. Der in der Astrologie angenommene Sternenhimmel stimmt NICHT mit dem tatsächlichen über uns befindlichen Sternenhimmel überein. Beispielsweise ist jemand, der nach der Astrologie ein Zwilling ist, nach dem tatsächlichen Sternenhimmel im Juni ein Stier. Das astronomische Horoskop geht jedoch von dem Sternenhimmel aus, der bei der Geburt eines Menschen tatsächlich zu diesem Zeitpunkt und zu dieser Stunde über uns war. Es wird nicht nach esoterischen Gesichtspunkten vorgegangen, sondern es werden tatsächlich physische Einflüsse aus dem Universum als direkte Einwirkung berücksichtigt. Ferner spielt auch der Ort eine große Rolle, denn in Australien oder in Amerika ist beispielsweise der Sternenhimmel ganz anders. Auch ändert sich der Sternenhimmel im Laufe des Tages ständig, sodass auch die Uhrzeit der Geburt von gorßer Bedeutung ist. Ein weiterer Unterschied ist ferner, dass im astronomischen Horoskop nur die Persönlichkeitsprägung, welche beim Geburtszeitpunkt erfolgt, behandelt wird. Es geht hier also nicht um die Befragung der Zukunft. Eine Ausarbeitung nach den wirklichen astronomischen Gesichtspunkten ist offensichtlich bisher noch nicht erfolgt. Dieses Buch behandelt somit ein ganz neues Sachgebiet. Esoterische Gesichtspunkte sind hier nicht enthalten. Vielmehr geht man beim astronomischen Horoskop davon aus, dass tatsächlich physische Einflüsse aus dem All auf uns einwirken, ob dies nun Strahlungen, Wellen, Informationsfelder oder auch bisher noch unbekannte Dinge sind. Das astronomische Horoskop hat somit auch eine Grundlage in den heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot